BROT

Brot (ahd. prôt, von urgerm. *brauda-) ist ein traditionelles Nahrungsmittel,  das aus einem Teig aus gemahlenem Getreide (Mehl) , Wasser, einem Triebmittel und meist weiteren Zutaten gebacken wird. Es zählt zu den Grundnahrungsmitteln. 

(Quelle Wikipedia)

 

Freitag ofenfrische Brote

Gutes Brot braucht Zeit und deshalb backen wir die ganze Nacht von Donnerstag auf Freitag frisches Brot für Sie.

Neben der Zeit braucht es nur noch Mehl, Wasser, Sauerteig oder Hefe und Salz.

Verfeinert mit Nüssen, Kräutern, Saaten, getrockneten Früchten oder Gemüse, wird daraus ein Hochgenuss!

Guten Appetit!

 


 

 Diesen Freitag backen wir für Sie:

  • Vollkornkastenbrot (reines Natursauerteigbrot mit Dinkelvollkornmehl, Haferflocken, Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Sauerteig, Salz, Kümmel, Koriander)
  • Walnuss-Brot (Weizen- und Roggenmehl, Wasser, Walnüsse, Salz, Hefe)
  • Ciabatta (Weizenmehl, Wasser, Olivenöl, Hefe, Malz, Salz)
  • Chia-Brot (Dinkelvollkornmehl, Dinkelmehl, Wasser, Haferflocken, Kartoffelflocken, Chiasamen, Rohrzucker, Meersalz, Hefe)
  • Sesam-Karotten-Brot (reines Natursauerteigbrot mit Weizen- und Roggenmehl, Sauerteig, Wasser, Sesam, Karotten, Roggenschrot, Malz, Zuckerrübensirup, Salz)
  • Kamutbrot  (Weizenmehl, Kamutvollkornmehl, Wasser, Salz, Hefe)


Sauerteigbrote

Für unsere Sauerteigbrote verwenden wir reine Natursauerteige, welche wir seit Jahren hegen und pflegen. Mit viel Zeit und Ruhe können wir dadurch auf die Zugabe von zusätzlicher Hefe verzichten. Versuchen Sie unsere Roggen-, Dinkel- und  Weizensauerteigbrote. Schmecken Sie Natur pur und genießen Sie die lange Haltbarkeit und Frische der Brote.

Mischbrote

Wir haben in unserem wechselnden Sortiment nicht nur Weizen- und Roggenmischbrote, sondern auch Kamut- und Dinkelmischbrote. Hier verwenden wir auch oft Hefe und Sauerteig in Kombination. Diese werden dann unterschiedlich verfeinert mit Saaten, Nüssen und Kräutern und erfüllen jeden Freitag unseren Brotschrank mit verführerischen Düften.

Weißbrote

Baguette, Focaccia, Ciabatta und vieles mehr, backen wir mit  Weizenmehl, Hefe, Salz und Wasser. Wir verzichten auf Backmischungen und chemische Hilfsmittel und verwenden stattdessen Vorteige, welchen wir auch genügend Zeit zum Reifen geben, bevor sie unseren Broten ihr unvergleichliches Aroma geben. Das schmeckt man!